Marocco

Im Herbst 2009 haben wir Marokko als Kletterziel gewählt. Neben dem Klettern haben wir uns natürlich auch auf Land und Leute gefreut.

Mit vollen Rucksäcken und, wie immer, scharf am Gewichtslimit sind wir dann von Zürich nach Marrakech geflogen.
Stacks Image 1
Das pulsierende Leben in dieser tollen Stadt hat uns auch gleich in Beschlag genommen.
Es ist natürlich dann auch gleich ein krash Kurs im Umgang mit den marokkanischen Händlern...

Einen Mietwagen

Stacks Image 101
Beim Mietwagen haben wir uns für die lokale Variante entschieden. Ob das wohl nach unseren Vorstellungen klappen wird? Der Preis war natürlich recht gut und die Dame am andern Ende des Telefons / Emails war auch ganz nett...

Hat aber alles geklappt. Wir wurden sogar auf dem Flughafen abgeholt und dann drei Tage später konnten wir das Auto übernehmen. Ein paar Kratzer und etwas Hagelschaden aber sonst war das Gefährt ganz ok und hat uns zuverlässig in alle Winkel von Morocco geführt.

Klettern

Stacks Image 96
Todra Gorge
Als erstes Kletterziel war natürlich die Todra Schlucht angesagt. Wenn man den ersten Teil des Massentourismus hinter sich gelassen hat, kommt die natürliche Wildheit der Schlucht zur Geltung. Besonders am Abend, wenn all die fahrenden Händler und Touristen die Szene verlassen haben, wird es so richtig romantisch.